JAHRESTHEMA
2020 BrĂĽcken bauen
BrĂĽcken werden auch jetzt gebaut

Die Freundeskreise halten in Corona-Zeiten Kontakt untereinander – Hilfesuchende dürfen sich telefonisch melden – Kontakte im Menü „Hilfe vor Ort“


Auch in Corona-Zeiten sollen Brücken gebaut werden zu Menschen, die marode Wege der Vergangenheit verlassen und neue Lebensinhalte suchen wollen: Ohne Suchtmittel und ohne die alten Cliquen, in denen Bierflaschen und Joints das Klima bestimmen.

  ... [mehr]



Suchtselbsthilfe - was ist das eigentlich?

Ein kurzer Film erklärt es: Selbsthilfegruppen unterstützen Menschen dabei, ihre Suchterkrankung zu bewältigen. Wie das konkret aussieht und was in einer Selbsthilfegruppe passiert zeigt das Video.

Video starten:



»mittendrin«

Sie leben noch
Der Freundeskreis Beilstein trotzt den Einschränkungen


14 unerschrockene Freundeskreisler haben sich trotz aller Sorgen und Gefahren zu einem gemeinsamen Gruppenabend zusammengefunden. Wie war das möglich? Aufgrund der abgesagten Treffen wegen der Corona-Einschränkungen hat sich der Freundeskreis Beilstein dazu entschlossen,
Mehr dazu erfahren Sie Hier
»mittendrin«

Untätig? Nein mit Nichten

Michael Schlemmer vom Freundeskreis Aldingen ist nicht untätig in der Virenzeit. Er berichtet: Ich halte immer den Kontakt zu den Mitglieder aufrecht. Whats App ist eine gute Möglichkeit.
Mehr dazu erfahren Sie Hier
Mitglied:

         


 

Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Württemberg e.V. • Hindenburgstr. 19 a • 89150 Laichingen • Tel. 07333 – 3778 • Fax 07333 – 21626 • E-Mail